Freie und Hansestadt Hamburg, HANSE MERKUR, RADIO HAMBURG, POLIZEI BREMEN, KÜHNE und NAGEL, ThyssenKrupp AG, Kempinski Atlantik, InnoGames, POWER Sicherheit, SECURITAS, POLIZEI Hamburg, Hamburger Hochbahnwache, Deutsche Bahn, Deutsche Bahn Sicherheit, Universität Hamburg, PHILIPS, SIEMENS SICHERHEIT NORD Mrs. Sporty, dama.go, Peek und Cloppenburg, Hypo Vereinsbank, DEUTSCHE BANK, Jack & Jones, ZARA, Verikom, Peek & Cloppenburg, TEREG, Germanischer Lloyd , DATA Domizil, UniCredit Bank AG, Rossmann, AWO Sozialstation, BIOSKIN, KFH, KIESER Training, VAPIANO, HOCHTIEF, Kraftanlagen Hamburg, Alster Dampfschifffahrt e.V., Fonterra, ARNDT Sicherheit, Ophta, RMS, Tieto Deutschland, RASANT Personalleasing, GSE Lining Technology, RadioMarketingService, LAB, FitnessFirst, WBS Training AG, POWER, LATHAM & WATKINS, GSE, SPORTSPASS, W.I.S. Sicherheit, axel springer, TSG Bergedorf, Rossmann, IAT GMBH, TANKTHERM, Takko Fashion GmbH, Global Fruit Point GmbH,

1. Unser Auftrag

Das Trainingszentrum für Erste Hilfe und Notfallmedizin® bietet als Bildungsträger Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Humandienstleistungen an.

Wir konzipieren, entwickeln und organisieren Bildungsarbeit in vielfältigen Formen.

Wir fühlen uns der Breitenausbildung in Erste Hilfe genauso verpflichtet wie der notfallmedizinischen Weiterbildung von Ärzten sowie Praxis- und Klinikpersonal. Die Aus- und Weiterbildung von Rettungsdienstfachpersonal ergänzt unser Spektrum, so dass wir eine umfassende medizinische Bildung sowohl für Laien, als auch für Mitarbeiter aus Gesundheitsfachberufen bereitstellen.

2. Unsere Adressaten

Die Angebote des Trainingszentrums für Erste Hilfe und Notfallmedizin® richten sich an interessierte Nichtfachleute ebenso wie an medizinisches Fachpersonal. Vom Teilnehmer, der zur Erlangung des Führerscheins einen Kurs absolvieren muss, über Erzieher und Lehrer, bis hin zu medizinischem Fachpersonal aus Arztpraxen, Kliniken und Pflegeheimen sowie Ärzten wird jedem Teilnehmer eines Bildungsganges das notwendige Know-how speziell auf seine Ansprüche hin vermittelt. Darüber hinaus sind wir als ausbildende Stelle über die Qualitätssicherungsstelle für Erste Hilfe (BG) zertifiziert und bieten Mitarbeiterschulungen für Behörden und Betriebe auf hohem Niveau an.

3. Unser Anspruch

Das zentrale Anliegen des Trainingszentrums für Erste Hilfe und Notfallmedizin® ist es, bei unseren Adressaten Bildungsinteresse zu wecken und Bildungsbedürfnisse zu befriedigen.

Die Grundlage unserer Bildungsarbeit ist die Erkenntnis, dass fundiertes Wissen Sicherheit im Umgang mit  schwierigen Situationen bietet. Notfälle im häuslichen Bereich stehen daher ebenso im Fokus unserer Bildungsmaßnahmen wie Unfälle im Straßenverkehr oder in der Arbeitswelt.

4. Unser Ansatz

Für Jugendliche und Erwachsene steht häufig zu Beginn eines Kurses der Zwang einen Erste-Hilfe-Kurs absolvieren zu müssen im Vordergrund. Wir wollen unseren Teilnehmern zeigen, dass die Thematik interessant ist und Spaß macht.

Die gesetzliche Verpflichtung zur Hilfeleistung soll nicht Angst verbreiten sondern vielmehr eine Möglichkeit aufzeigen, einem in Not geratenen Mitmenschen zu helfen. Um die Angst vor den notwendigen Handgriffen zu verlieren und die nötige Sicherheit in der Durchführung von Maßnahmen zu erlangen, ist Hintergrundwissen und vor allem Handlungskompetenz unverzichtbar.

Auch medizinisches Fachpersonal benötigt für den Umgang mit Notfallsituationen Handlungskompetenzen. Wir verstehen es als unsere Aufgabe diese Handlungskompetenzen zielgruppenorientiert zu vermitteln.

5. Unsere Grundprinzipien

Das Trainingszentrum für Erste Hilfe und Notfallmedizin® steht für

  • Kompetente Aus- und Fortbildung im Bereich der Humandienstleistungen
  • Moderne Unterrichtsgestaltung in ansprechender Lernumgebung
  • Vermittlung von Handlungskompetenzen durch praxisorientiertes Training
  • Individuelle und zielgruppenorientierte Ausbildung in Erster Hilfe und Notfallmedizin

6. Unsere Fähigkeiten und unsere Ressourcen

Aufgrund sehr guter technischer Infrastruktur, hoch motivierter Mitarbeiter, Dozenten und Instruktoren, der Mitgliedschaft im deutschen Beirat für Wiederbelebung und der zielgruppenorientierten Ausbildungsphilosophie können wir Kunden und Teilnehmern moderne Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Humandienstleistungen anbieten.

Unsere Lehrkräfte verfügen neben pädagogischen Qualifikationen über Berufserfahrung in der Rettungs- bzw. Notfallmedizin und sind durch diese aktive Tätigkeit ständig über aktuelle Entwicklungen und Veränderungen im Bereich der (Notfall-)Medizin informiert.

Nicht zuletzt sind unsere Lehrkräfte ausgebildete Sehtester und das Trainingszentrum für Erste Hilfe und Notfallmedizin amtlich anerkannte Sehteststelle, so dass Führerscheinbewerber einen ggf. erforderlichen Sehtest ebenfalls vor Ort durchführen lassen können.

7. Unsere Angebote und Leistungen

Wir bieten Aus- und Weiterbildungen in allen Bereichen der Humandienstleistungen an, z.B.

  • Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Erste Hilfe Grundausbildung
  • Erste Hilfe für Behörden und Betriebe (BG)
  • Erste Hilfe Training
  • Erste Hilfe am Kind
  • Reanimationstraining
  • Rettungsdienst Aus- und fortbildung
  • Notfallmanagement
  • Spezialausbildungen
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungen

8. Unsere Zukunft

Das immer komplexer werdende Feld der notfall- und rettungsdienstlichen Aus- und Weiterbildungen stellt Bildungsanbieter vor große Herausforderungen. Als zukunftsorientiertes Unternehmen stellen wir uns diesen Herausforderungen und werden auch zukünftig Bildungsarbeit in vielfältigen Formen konzipieren, entwickeln und organisieren.

Wir werden auch in Zukunft unseren Ansatz und unsere Grundprinzipien kontinuierlich weiterentwickeln. Durch die Wissensvermittlung mit Spaß und dem daraus resultierenden Lernerfolg bekommen Teilnehmer und Kunden Handlungssicherheit in Ausnahmesituationen und stehen der Pflicht zur Erste Hilfe-Leistung nicht mit Unsicherheit und Angst gegenüber, sondern mit dem Gefühl, einem Mitmenschen helfen zu können.

 

LiveZilla Live Chat Software