Freie und Hansestadt Hamburg, HANSE MERKUR, RADIO HAMBURG, POLIZEI BREMEN, KÜHNE und NAGEL, ThyssenKrupp AG, Kempinski Atlantik, InnoGames, POWER Sicherheit, SECURITAS, POLIZEI Hamburg, Hamburger Hochbahnwache, Deutsche Bahn, Deutsche Bahn Sicherheit, Universität Hamburg, PHILIPS, SIEMENS SICHERHEIT NORD Mrs. Sporty, dama.go, Peek und Cloppenburg, Hypo Vereinsbank, DEUTSCHE BANK, Jack & Jones, ZARA, Verikom, Peek & Cloppenburg, TEREG, Germanischer Lloyd , DATA Domizil, UniCredit Bank AG, Rossmann, AWO Sozialstation, BIOSKIN, KFH, KIESER Training, VAPIANO, HOCHTIEF, Kraftanlagen Hamburg, Alster Dampfschifffahrt e.V., Fonterra, ARNDT Sicherheit, Ophta, RMS, Tieto Deutschland, RASANT Personalleasing, GSE Lining Technology, RadioMarketingService, LAB, FitnessFirst, WBS Training AG, POWER, LATHAM & WATKINS, GSE, SPORTSPASS, W.I.S. Sicherheit, axel springer, TSG Bergedorf, Rossmann, IAT GMBH, TANKTHERM, Takko Fashion GmbH, Global Fruit Point GmbH,

Non-obligatory First-Aid-Advanced

Mit Wirkung vom 01.04.2015 gibt es die "Erste Hilfe Grundausbildung" über zwei Tage nicht mehr. Die Kurse "Aus- und Fortbildung/Training" dauern nur einen Tag. Für Institutionen mit pädagogischen Ansatz und durch Interesse motivierte Teilnehmerkreise bieten wir die "zweitägige Erste Hilfe Ausbildung" jedoch noch weiter an. Buchen Sie "First Aid Advanced" als Inhouseschulung oder besuchen Sie uns in Hamburger Innenstadt. Die Kosten für den zweiten Tag werden nicht von Ihrer Unfallkasse getragen.

 


Kursgebühren:

 

 

 

Mit Kostenübernahme durch UK/BG/DGUV:
Tag 1: Erste Hilfe Ausbildung 9 Unterrichtseinheiten (Kostenfrei)
Tag 2: Erste Hilfe Aufbaulehrgang (29,00 € je Teilnehmer/in)

Ohne Kostenübernahme durch UK/BG/DGUV:
49,00 € je Teilnehmer/in

Voraussetzungen: keine
Mitbringen: Personalausweis oder Reisepass, Gebühren.
Kursort:
Steintorwall 4
20095 Hamburg, direkt am Hamburger Hauptbahnhof.
Kursdauer:


Dieser Kurs dauert 2 x 5 Zeitstunden zzgl. Pausen. Sie erhalten im Anschluss an den Kurs eine Bescheinigung über den Besuch einer Erste Hilfe-Grundausbildung.
Lehrgangsleiter:

Ihr Lehrgangsleiter ist ein ausgebildeter Rettungssanitäter, Rettungsassistent oder hat eine vergleichbare Qualifikation mit pädagogischer Zusatzqualifikation und Erfahrung.
Lehrinhalte:
























  • Notwendigkeit der Ersten Hilfe
  • Rechtliche Grundlagen
  • Eigensicherung
  • Absichern einer Unfall-/Gefahrenstelle
  • Rettung aus Kraftfahrzeugen
  • Notruf
  • Auffinden einer Person
  • Bewusstseinsstörungen und Bewusstlosigkeit
  • Stabile Seitenlage
  • Reanimation (Erwachsene)
  • Schocksyndrom
  • Versorgung arterieller Blutungen
  • Elementare Basismaßnahmen
  • Störungen der Atmung
    • Brustkorbverletzungen
    • Asthma
    • Schädel-Hirn-Trauma
    • Insektenstich im Halsbereich
    • Hyperventilation
  • Vergiftungen
  • Verätzungen
  • Stromunfälle
  • Krampfanfälle
  • Verbrennungen
  • Verbrühungen
  • Unterkühlung
  • Erfrierung
  • Sonnenstich
  • Hitzschlag
  • Knöcherne Verletzungen
  • Gelenkverletzungen
  • Verbandtechniken
  • Erkrankungen und Verletzungen im Bauchraum
  • Gefäßerkrankungen
    • Herzinfarkt
    • Lungenembolie
    • Schlaganfall
Lernziele:


Die Teilnehmer sind in der Lage, ausgewählte Unfälle, Erkrankungen und Vergiftungen zu erkennen, deren Gefahren zu beschreiben und Erste Hilfe-Maßnahmen einzuleiten.
Anerkennungen:


Das Trainingszentrum für Erste Hilfe & Notfallmedizin ist eine eingetragene Marke, zertifiziert und staatlich anerkannt. Unsere Kurse werden von allen staatlichen Institutionen, Gesellschaften und Vereinen anerkannt.
 

LiveZilla Live Chat Software